Schlagwort-Archiv: Josua

Warum ich Rennrad fahre – Meine Motivation – Ich will siegen!

23Shares

Eines meiner Hobby’s ist Rennrad zu fahren. Dies hat verschiedene Gründe. Ein Grund dafür ist, dass Rennradfahren z.B. ein Radrennen / Radmarathon in den Alpen über 4 – 5 Alpenpässe und 240 km an einem Tag in ca. 7 – 9 Std. unter Höchstleistung, die härteste Sportart ist, die es gibt. Zusätzlich liebe ich hohe Geschwindigkeiten und bin deshalb gerne schnell mit dem Rennrad unterwegs.

Ein weiterer Grund ist, dass in der heutigen Wirtschaft über 50-Jährige, trotz teilweise sehr guter Ausbildung und Wissen und mit nachweislichen, beruflichen Erfolgen trotzdem keinen Arbeitsplatz mehr erhalten, weil Sie angeblich nicht mehr leistungsfähig sind. In meinem Alter (Jahrgang 1950) noch Radrennen zu gewinnen, auch gegen wesentlich jüngere Teilnehmer aller Altersgruppen, beweist genau das Gegenteil.

Der wichtigste Grund warum ich Radrennen fahre ist, dass ich nach meinem ersten Radrennen im Jahre 1967, als ich Dritter in einem großen Amateurrennen wurde, wegen anhaltender Rückenschmerzen durch eine Verschiebung der Rückenwirbel bei einem Unfall als 10-jähriger vom Arzt ein Verbot für das Rennradfahren erhielt, weil sonst die Gefahr bestand, dass ich querschnittsgelähmt im Rollstuhl lande. Während meiner beruflichen Karriere als Manager und Geschäftsführer wurde ich im Jahr 1984 in der Jesus Christus Gemeinde in Schramberg-Sulgen durch einen amerikanischen Prediger und Evangelisten „Billy Smith“ im Namen des Herrn Jesus Christus von allen meinen Rückenschmerzen und der Verschiebung der Rückenwirbel, inklusive eines verkürzten Beines, vollständig geheilt (christliche Wunderheilung). Als ich mich im Jahre 1995 als Unternehmensberater selbständig machte, kaufte ich mir ein Trekkingrad und begann wieder, 28 Jahre nach meinem ersten Rennraderfolg, zu trainieren. Durch einen Italiener „Walter Ricci Melchiorre“, der mir ein Rennrad aus Italien besorgte, kam ich zu einem Radclub und im Jahr 2001 gewann ich wieder mit 51 Jahren Radrennen.

Uwe Melzer: Und Gottes Wort und die Bibel sind wahr. Jedes Wort und jeder Satz. Hier der Beweis:

Bibel – Altes Testament – Josua 14,11: „Ich bin heute 85 Jahre alt und bin heute noch so stark, wie ich war (45 Jahre) an dem Tage, da mich Mose aussandte.“ Gilt auch für mich. Ich bin Jahrgang 1950 und Gott hat mir die gleiche Kraft gegeben, die ich mit 25 Jahren bzw. zwischen 18 und 30 Jahren für Hochleistungssport hatte. Gottes Wort ist wahr und gilt für alle Lebensbereiche!

Der Glaube ist da für das Unmögliche!

——————————————————————————————————————-
Weiter Artikel von Autor Uwe Melzer zum Thema Sport, Gesundheit, Laufen, Radfahren etc.:
Warum wir mit Ausdauersport gesünder und länger leben!
Sport macht nicht sofort schlank – geben Sie nicht zu früh auf!
Was haben Lernen und Sport gemeinsam?
Laufen – 10 Fragen, die sich Läufer häufig stellen.
Spitzenleistungen durch gesamtheitliches Coaching nach Geist, Seele und Leib!
Mit 85 Jahren die gleiche Kraft wie mit 40 Jahren. Nach Gottes Wort ist das möglich!
——————————————————————————————————————–

Mehr Informationen über biblische Wahrheiten im Geschäftsleben finden Sie in dem Buch/eBook von Autor Uwe Melzer mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter ISBN: 978-3-8442-0365-3.

RfD Rettung für Deutschland – Mehr Informationen über biblische Wahrheiten (auch im Geschäftsleben) finden Sie in dem Buch/eBook von Autor Uwe Melzer mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter Buch-ISBN: 978-3-8442-2969-1 und eBook/ePUB-ISBN: 978-3-8442-0365-3.

ICHTHYS-CONSULTING
christliche Unternehmensberatung

E-Mail: info@ichthys-consulting.de
Internet: www.ichthys-consulting.de

Professionelle Angstmacher, geübte Miesmacher oder inspirierende Mutmacher? Sei mutig und stark!

3Shares
Manche Menschen sind „professionelle Angstmacher“, andere spezialisieren sich auf „geübte Miesmacher“. In Zeiten wie diesen brauchen wir jedoch viele „inspirierende Mutmacher“. Zu welcher Gruppe gehören Sie? Davon hängt auch Ihre eigene Zukunft ab.
.
Wir leben in einer Zeit, wo die Menschen nichts dringender brauchen als Ermutigung. Vielen Menschen von heute fehlt die Orientierung für die Zukunft und die Massemedien tun angesichts der Weltfinanzlage ihren Teil zu dieser Orientierungslosigkeit.

Manche sind spezialisiert aufs Angstmachen, weil sie glauben, dadurch noch ein paar gute Geschäfte machen zu können vor dem möglicherweise bevorstehenden Zusammenbruch des Welt-Systems.

Andere sehen ihre Lebensaufgabe darin, alles und jeden um sie herum mies zu machen. Diese Menschen haben keine Zukunft. Miesmachen schafft keine Attraktivität sondern genau das Gegenteil.

Aber was sagt Gott zu der heutigen Situation? 365-mal können Sie in der Bibel lesen, wo Gott zu den Menschen spricht und sagt:

„Sei mutig und stark. Fürchtet euch nicht. Sorgt euch um nichts. Habt keine Angst.“

Für jeden Tag des Jahres hat Gott für die Menschen eine stark ermutigende Botschaft. Sie auch?

Da wir als Ebenbild Gottes geschaffen sind, sollten auch wir für jeden Tag des Jahres und für jeden Menschen, der uns begegnet, eine ermutigende Botschaft haben. Das macht unser Leben und das Leben der Menschen um uns herum wirklich lebenswert. Egal welche Umstände gerade versuchen uns zu entmutigen.

Bibel, AT, 1. Mose 1,26-28: Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alle Tiere des Feldes und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht. Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Weib. Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht.

Fazit
Vergessen Sie nie: Gott spricht in der Bibel, AT im Buch Josua 1,9 zu uns Menschen Folgendes: „Siehe, ich habe dir geboten, daß du getrost und unverzagt seist. Laß dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.“ Gott weiß, dass wir gerade in Zeiten wie diesen diese Ermutigung brauchen. Sind Sie ein Nachahmer Gottes? Dann seien Sie ein inspirierender Mutmacher für die Menschen um Sie herum – und Sie werden sehen, wie die Menschen aufblühen, weil sie Ihnen begegnet sind. (Quelle: Text nach Karl Pilsl, Ergänzungen von Uwe Melzer)

Mehr Informationen über biblische Wahrheiten im Geschäftsleben finden Sie in dem Buch/eBook von Autor Uwe Melzer mit dem Titel: 50 biblische Erfolgsgrundlagen im Geschäftsleben. Dieses Buch/eBook ist erschienen im epubli-Verlag unter ISBN: 978-3-8442-0365-3.



……….……….

Rettung für Deutschland
ICHTHYS-CONSULTING

christliche Unternehmensberatung
Uwe Melzer
Kandelweg 8
D 78628 Rottweil
E-Mail: info@ichthys-consulting.de
Internet:www.ichthys-consulting.de

Follow WISSENAgentur on Twitter…..